Informationen zum AGG
Fachstelle zur Umsetzung des AGG

Seit Januar 2004 ist das Gleichbehandlungsbüro - GBB - Aachen durch die Beschäftigung einer Rechtsanwältin u. a. Fachstelle für Fragen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, AGG.

Vor Inkrafttreten des AGG war Schwerpunkt des GBB u. a. die Entwicklung der innerstaatlichen Umsetzung der EU Richtlinien zur Gleichbehandlung.

Seit Inkrafttreten des AGG im August 2006 hat sich der Bedarf an rechtlich fundierter Beratung und Fortbildung erhöht und inhaltlich verändert.

Folgende Angebote können NRW weit in Anspruch genommen werden:

Juristische Prüfung vorliegender Diskriminierungsbeschwerden und das Aufzeigen möglicher Handlungsstrategien
Co- Beratung
Überprüfung von Gesetzestexten hinsichtlich direkter und indirekter Diskriminierung
Unterstützung und fachliche Begleitung bei der Einrichtung von innerbetrieblichen Beschwerdestellen.
Mitarbeit bei der Erstellung von Rechtsratgebern
Erstellung von Presseartikel zum AGG
Fachinformationen für JuristInnen und fallbezogene Kooperation mit RechtsanwältInnen
Informationsstelle für ArbeitgeberInnen bzgl. Anfragen zur Umsetzung des AGG im Betrieb
Informationsstelle bzgl. der Frage, inwiefern bestehende gesetzliche Regelungen und ihre Handhabung mit dem AGG konform sind.